Flott rein, sauber raus

Jeder Raum hat seine Eigenheiten, so auch Ihre Dusche. Je nach Einbauten, Platzbedarf, Anforderungen an die Reinigung und je nach Ideen für die Gestaltung und den Zugang können Sie mit unseren Türsystemen eine ganze Reihe von Duschwünschen realisieren. Was Sie dabei nicht vergessen dürfen: die Dichtheit.

Schiebetüren

Schiebe- oder Gleittüren machen Ihnen sanft und geräuschlos Platz. Sie eignen sich besonders für kleine Bäder mit wenig Platz zum Duschen. Unsere Konstruktionen sind nicht nur spritzwasserdicht und stabil, sondern lassen sich praktisch in jeder Badsituation einsetzen.

Pendel-/Flügeltüren

Pendeltüren gehen nach innen und aussen auf, eine Flügeltüre öffnet sich nur nach aussen. Beide gewähren Ihnen viel Platz zum Einsteigen. Sie erfüllen einen hohen Designanspruch und gewähren Ihnen grosszügig Sichtfreiheit sowie einfaches Saubermachen.

Falttüren

Falttüren falten Sie komplett zur Wand. Sie sind eine willkommene Option zur Pendel- und Schiebetür, bieten aber mehr Einstiegsbreite. Falttüren sind gerade bei kleinen Bädern gut eingesetzt, denn Sie erweitern Ihr Bad einfach um den Duschbereich.

Dichtheit

Fuss- oder Schwallprofile halten die Wasserspritzer ab und sorgen für eine gute Dichtheit – je höher desto dichter.
Duschwände ohne Schwallprofil machen das Design und die Reinigung leichter, können aber keine absolute Dichtheit gewährleisten

 

Links: Duschwand ohne Fussprofil
Rechts: Duschwand mit Fussprofil


Verschiedene Ausführungen des Schwallprofils bei der Linie S600.